Trend Tiefenmesser/D60 60 mm – Ein Durchbruch

Sehr gutes meßgerät das man für jede oberfräse einfach haben muß. Qualität ist wirklich gut und auch die genauigkeit läßt keine wünsche offen.

Lieber bissl mehr ausgeben und ein genaueres ergebnis erhalten.

Für den hobbybereich interessant. Vergleichsmessungen brachten einwandfreie ergebnisse. Preis/leistungsverhältnis gut. Damit ist eigentlich alles gesagt. Die bewertungsregeln von amazon gehen mir langsam auf den geist.

Aufgrund der kunststoffmaterialien ist die messlehre nur bedingt genau. Durch temperaturschwankungen bis zu 0,3 mm abweichung. Eine feinverstellung wäre vorteilhaft, denn so bedarf es einiger geduld bis man aufs zehntel genau das maß eingestellt hat.

Sehr empfehlenswerter artikel. Artikel ist wie beschrieben. Ein absolutes muss für einen handwerker. Ich kann den artikel sehr weiterempfehlen. Entspricht meinen vorstellungen.

Das gerät hat durch die ausführung aus hartplast nicht die m. Erforderliche biegesteifigkeit. Es wäre mit der hälfte des geforderten preisesausreichend bezahlt.

Für die fräsarbeit ist diese lehre ein durchbruch (wenn man vorher keine hat). Die bedienbarkeit ist sehr gut, die reproduzierbarkeit auch und auch die genauigkeit stimmt.

Sehr bequem ist es, damit zu arbeiten. Präzise, nicht zu schwer (plastik), kratzt nicht. Absolute und relative werte.

Habe diese messlehre gekauft um meine tischfräse genau einstellen zu können. Funktion und co sind gut gegebn das einzigste was mich halt stört ist das ganze plastik ;). Aber für den hausgebrauch ok display ist gut einstellbar und man kann sie auf tara setzen was will man mehr.

Der rahmen ist zwar aus plastik, aber der fräsmaschine bzw. Die oberfräse lässt sich jetzt spielend leicht einstellen. Auch bei anderen arbeiten ist die einstellehre überaus hilfreich. Ich möchte sie nicht mehr missen.

Plastikteil aber für den zweck mehr als ausreichend die 0,1mm liegen alleweil drin. Hier sind die Spezifikationen für die Trend Tiefenmesser/D60 60 mm:

  • Selbststehend, mit magnetischen Füßen und flacher Rückseite.
  • LCD-Anzeige in Millimeter, britische (imperial) Maßeinheiten und Bruchteile, automatische Abschaltung nach 5 Minuten.
  • Spritzgegossener Kunststoff, Schieber aus Kunststoff.

Hallo,habe mir den tiefenmesser für meine oberfräsarbeiten gekauft. Hat sich herausgestellt, dass er auch für anderes gut zu gebrauchen war. Das material scheint mir robustes plastik zu sein, das lineal ist wohl aufgeklebt macht aber ebenfalls einen robusten eindruck. + günstiges gerät+ bisher keine messungenauigkeiten für meine zwecke erkennbar+ batterie war dabeiwürde ich wieder kaufen. Lediglich der versand aus uk hat doch etwas länger gedauert als gedacht (ca.

Supergenaues messgerät -verwende ich für einstellarbeiten an der fräse und an der säge-sehr gutes verhältnis- von preis und leistung -sehr schelle lieferung-.

Ich verwende den tiefenmesser für den frästisch und die tischkreissäge.

Für meine anwendung (tiefenmessung von radierplatten im zehntel bereich) sehr gut geeignet zu einem günstigen preis. Die auflagefläche könnte für mich größer sein aber das habe ich durch eine unterlagenplatte gelöst.

Tolles werkzeug zur einstellung von, in meinem fall, der eingebauten oberfräse in den selbstgebauten frästisch. Genaues messen der höhe und des abstandes des fräsers zum anschlag möglich. Eine lohnende finanzielle ausgabe wenn es auf genauigkeit ankommt.

Die lehre ist einfach zu handhaben und tut, was sie soll. Ärgerlich isr aber, dass die knopfzelle beim nichtgebrauch leer wird.

Kommentare von Käufern :

  • Stabiles Messgerät
  • Zum Einstellen der Oberfräse in Ordnung
  • Wackelige Angelegenheit

Zugegeben, das ding ist weitgehend aus plastik – dafür auch ein punkt abzu, trotzdem genau genug bei holzarbeiten, etwa bei schneiden von nuten und beim falzen auf der kreissäge und natürlich beim einstellen von fräsern. Gerade bei oberfräsen ist die torkonstuktion dieses messtasters sehr angenehm und erspart unnötiges gefummel. Kurzum, eine überschaubare einmalausgabe, die sich bald rentiert haben dürfte. Besten Trend Tiefenmesser/D60 60 mm

Grundsätzlich läßt sich mit der meßlehre gut arbeiten. Jedoch finde ich das plastik zu weich. Besonders stört mich, dass das lineal auch aus plastik ist. Dadurch verkratzt die anschlagfläche beim einstellen der oberfräsen an den schneiden des fräsers.

Habe die lehre im moment zwar nur kurz getestet, macht aber einen sehr guten eindruck auf mich. Ist auf jeden fall ein empfehlenswertes produkt wenn man genaue einstellungen vornehmen will.

Auch ich verwende die meßlehre zum einstellen des fräßers am fräßtisch. Dafür ist sie auch ganz gut geeignet. Allerdings würde ich mir als kontaktfläche unten eine größer fläche wünschen. Das würde das einstellen der fräßtiefe bei manchen fräsern vereinfachen. Mit dem schmalen meßlineal ist es teilweise ziemlich fummelig, die fräßerspitze zu treffen. Außerdem habe ich den eindruck, dass das gerät in ausgeschaltetem zustand bei längerer nichtbenutzung die batterie leer saugt. (diese phänomen kenne ich bereits von meinem elektronischen meßschieber. ) daher entferne ich nach benutzung immer die batterie.

Ich nutze die meßlehre hauptsächlich für meine oberfräse. Dort ist mm genauigkeit im nachkommabereich gefragt. Die meßlehre ist auch dort noch genau.

Ich habe es gekauft, um die oberfräse damit einzustellen. Der hinweis “präzision 0,01 mm. Die genauigkeit liegt wohl bei ca. Die anzeige suggeriert etwas, was das gerät nicht kann. Die anzeige ist aber trotzdem sinnvoll, weil man das maß gut ablesen kann. Hätte es ein vergleichbares gerät aus stahl gegeben, hätte ich das für einen fairen mehrpreis genommen.

. Kam pünktlich bei mir an. So ein teil darf in keiner werkstatt fehlen, ich bin voll zufrieden und würde es mir noch einmal kaufen,.

Für die tiefen einstellung an der oberfräse ein praktisches und teueres werkzeug. Der körper ist aus plastik und sollte daher nicht runterfallen sonst zerlegt es sich in viele teile. Dürfte ruhig etwas stabiler sein.

Ich kann manche vorredner nicht ganz verstehen. Wer glaubt in dieser preisklasse ein messgerät mit industriestandard zu erwerbenden hat keine ahnung von messgeräten und deren preisen. Wer es ganz genau haben will, soll sich einen höhenmesser industriestandard für rund 800€ kaufen und dabei nicht vergessen, das dieser auch nur bei regelmäßiger eichung präzise arbeitet. Fazit: die genauigkeit lag bei mir bei +/- 0,1- 0,2mm. (gemessen mit geeichten messblock)in meinen augen für einen hobbybastler oder heimwerker völlig ausreichend. Das preis- leistungsverhältnis genauigkeit, material und verarbeitung ist bei diesem produkt in ordnung.

Schnelle lieferung guter preis weiter so vielen dank.

Digitales display gut ablesbar. Einstellen der oberfräse damit deutlich einfacher und schneller. Fühler zum messen von lochtuefenb eine gute dreingabe. Lieferung war schnell, ware gut verpackt, qualität wie beschrieben.

Habe mir das teil gekauft, um den nutfräser am selbstgebauten oberfräsentisch einzustellen. Nicht belastbar, beinchen und gehäuse sind aus “sparsam verwendeten kunststoff”.

Ich habe mir diese messlehre für meinen selbstgebauten frästisch zugelegt, um die frästiefe leichter einstellen zu können. Im prinzip ein gutes hilfsmittel, aber leider aus kunststoff. Eine einstellung im 1/100 mm bereich ist nicht wirklich möglich, da auch ab und zudas messlineal stehen bleibt. Dies passiert, wenn man den fräser wieder etwas absenkt. Musste dann immer noch etwas druck ausüben,damit weiter gemessen wird. Für heimwerker bestimmt eine nützliche hilfe, für handwerker bzw. Profis eher eine notlösung, da es da wesentlich bessere, empfindlichere gibt, die zwar auch aus kunststoff sind, aber ein komplexes innenleben haben, womit man wirklich im 1/100mm bereich messen kann. Leider sind diese dann auch extrem teuer.

Das produkt ist sehr ausgereift und erfüllt alle erwartungen. Ob eine übermäßige selbstentladung der batterie auf dauer die freude dämpft, kann erst nach längerem gebrauch beurteilt werden.

Ich benutze die digitale meßlehre vor allen dingen an meinem oberfräsentisch zur fräsereinstellung. Es funktioniert einfach perfekt (für meine bedürfnisse als hobbywerker)vorher habe ich immer versucht per augenmaß und zollstock (jaha. 😉 ) die frästiefe am tisch einzustellen, hat auch geklappt, aber wesentlich aufweniger. Jetzt messe ich im vorfeld mit der schieblehre alles aus und kann dann mit hilfe dieser digitalen meßlehre den fräser sehr genau einstellenkaufempfehlung: ja.

Ich habe diesen artikel seit geraumer zeit im einsatz. Soweit misst die leere sehr gut und ist für die zwecke brauchbar. Leider habe ich vergessen die anzeige explizit auszuschalten was dazu führte, dass die batterie am nächsten tag leer war. Es ist eine kopfzelle und die ist nicht gerade billig. Es sollte eine automatische abschaltfunktion nach z. 15 minuten eingebaut sein wie es jeder taschenrechner hat. Revidierung: die batterie war nicht leer. Ich habe sie raus genommen und neu eingesetzt.

Insgesamt betrachtet funktioniert der tiefenmesser, ich verwende ihn fast ausschliesslich zum einstellen der messer an einer hobelmaschine. Die beiden festen füße sidn jedoch sehr dünn und haben kaum gestaltfestigkeit, das macht die messerei etwas zum schätzereignis, wenn man die messvorrichtung auch nur geringfügig andrückt schnappt einer der beiden füße seitlich weg. In anbetracht des preises geht’s grad noch so in ordnung, ich würde, sollte die entscheidung nochmal anstehen, eher mehr geld ausgeben und ein gerät mit metallenen füßen kaufen.

Auch bei abgeschaltetem gerät wird die batterie entleert, während mein digitaler messschieber mit der gleichen batterie innerhalb von 12 jahren nur einen batteriewechsel brauchte, obwohl häufiger benutzt, ist es bei dieser messlehre schon nach ca. Abhilfe: statt abschalten das batteriefach leicht herausziehen bis die led anzeige erlischt. Die funktion der messlehre ist in ordnung.

Eigentlich eine ganz sinnvolle einstellhilfe, leider ist das plastikgehäuse/-gestell nicht sehr stabil und das gerät erlaubt nur 1/10 mm meßgenauigkeit.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Trend Tiefenmesser/D60 60 mm
Rating
4.7 of 5 stars, based on 47 reviews