paulimot Messschieber Schieblehre mit Uhr 150 mm INOX : Sehr guter Messschieber mit Uhr zu einem Wahnsinnspreis

Er kann beim thema präzision locker auch mit den digitalen messschiebern mithalten. Selbst die 0,001mm stelle kann man ungefähr erahnen und ist auch angenehm zum ablesen der maße. Ich bin fräser und benutze ihn schon seit monaten auf der arbeit.

Wurde sehr schnell geleifert. Lässt sich sehr gut bedienen. Für das geld gibt es glaube ich kaum was besseres.

Zuverlässige stromlose ablesung. Der aufgedruckte cm-wert am körper des messschieber könnte mehr kontrast vertragen.

Es gibt nichts zu meckern bei dem preis.

Ich war zunächst skeptisch, ob es in dieser presikategorie ein wirklich gutes produkt gibt. Geräte mit uhr, die auch nach 100 anwendungennoch immer genau 0. 0 in der grundstellung anzeigen, kosten üblicherweise mehr. Habe es dann aber doch ausprobiert und ich wurde nicht enttäuscht. Das instrument ist äußerst präzise auch nach mehrmaligem gebrauch. Dazu gut entgratet und hochwertig im finish. Eine bereicherung für jede werkstatt.

Gute ware zum ordentlichen preis.

PAULIMOT Messschieber Schieblehre mit Uhr 150 mm INOX

  • Ablesegenauigkeit 0,01 mm
  • gehärtet und geschliffen – INOX
  • mit Tiefenmaß und Feststellschraube
  • Messbereich 0-150 mm
  • Schenkellänge 40 mm

An der genauigkeit gibts nichts zu meckern. Gut abzulesen und keine batterieprobleme. Vertrauen in diese art messschieber habe ich auch mehr als in die digitalen messschieber.

Hätte nicht gedacht dass man in der preisklasse ein messschieber bekommt der wirklich genau ist. Hab ihn mit parallelendmaß überprüft und er zeigt wirklich aufn 1/100 genau an.

Ist relativ genau, nullpunkt stimmt bei anschlag bis auf 5 hundertstel. Das ablesen der millimeter fällt allerdings schwer, hier bildet die recht hohe kante des schlittens ein echtes hindernis. Zehntel und hundertstel lassen sich hingegen sehr gut auf dem großen zeigerinstrument ablesen. Schade, aber die ganzen millimeter sollte man schon auch ablesen können. Lieber mehr geld ausgeben und spaß haben, z.

Produkt wird in einer kunststoffverpackung geliefert. Messgenauigkeit für heimwerker absolut ausreichend. Vor allem gut gefertigt, so dass kein spiel im beweglichen teil vorhanden ist, wodurch es sonst zu messungenauigkeiten käme. Der bewegliche teil lässt sich gut schieben (nicht zu fest, nicht zu lose) und mittels einer schraube bei bedarf fixieren.

Paulimot 21303 messschieber mit uhrwarum einen uhrenmessschieber ?o nonius schwer ablesbaro digitale messschieber sind ständig leer *und* finden die null-position nicht reproduzierbar. Die genauigkeit einer mikrometerschraube kann aber von keinem messschieber erwartet werden. Vorteile, nachteile:+ die messbacken sind gut geschliffen und schliessen licht-dicht. + die hauptskala ist durch das mit einer fase versehene gehäuse ohne parallaxe-fehler ablesbar (andere instrumente mit hochstehendem kunststoffkörper machen dort probleme)+ skala mit 1/100mm pro teilstrich und hellem hintergrund+ ganz-metall gehäuse und komponenten+ grosse, stabile aufbewahrungsbox aus kunststoff+ tiefenmass mit 3-stufiger breite0 keine anleitung dabei; bei dem preis sicher oft von hobbyisten gekauft, denen muss man die transportrolle und den andruck erklären; wartungshinweise wie “nicht ölen o. Leicht ölen” wären wichtig. – die bewegliche backe läuft verhältnismässig rauh auf der zahnstange. Ich vergleiche hier mit instrumenten der preisklasse 150€. – die wiederholgenauigkeit im messbereich bis 20mm zwischen den backen liegt, auch mit Übung des andruckes, bei 3/100mm und ist sehr stark vom andruck abhängig. – die schrauben welche die zahnstange befestigen stehen teilweise auf der rückseite wegen ungenügender senkung leicht über – die funktion beinträchtigt dies nicht. – der untere schutz des tiefenmasses zeigt völlig schief eingezogene schrauben – die funktion beinträchtigt dies nicht. – der fräskanal des tiefenmasses ist zu breit, so dass ein versehntliches berühren des ausgefahrenen tiefenmasses die parallelität der messbacken verändert. Fazit:wie überall wo führungen justiert werden, ist ein kompromiss zwischen “klemmt” und “ungenau” zu finden. Das instrument steht einem digitalen messschieber der selben preisklasse in nichts nach – eher im gegenteil.

PAULIMOT Messschieber Schieblehre mit Uhr 150 mm INOX : Der meßschieber ist solide gefertigt. Mein exemplar hat parallele meßbacken, keine scharfen kanten und keine schief eingedrehten schrauben. Der schiebeschlitten läuft leicht und kann wenn nötig nachgestellt werden. Auch die nullstellung ist nachjustierbar. Bei einiger Übung liegt die wiederholungsgenauigkeit bei etwa (1 bis 2)/100 mm. Weil die skala der meßuhr länger ist als bei einem über 4cm gedehnten nonius, ist der meßwert leichter und genauer (1/100 statt 1/20) ablesbar als bei einer klassischen schieblehre. Für tiefenmessungen in kleineren Öffnungen ist der meßschieber weniger geeignet. Insgesamt für den preis voll empfehlenswert.

An sich ein guter messschieberaber zwischen den messbacken ist an der innenseite noch 1/100 mm luft, obwohl der messschieber komplett eingefahren ist. (bei der preisklasse komplett im rahmen.

Der ideale messschieber für den etwas anspruchsvolleren heimweker. Tolle qualität zu sehr fairem preis. Kann ich als ingenieur nur weiterempfehlen.

Ohne den firlefanz mit batterie und leeren knopfzellen,aufgeräumt und in einer hardcase geliefert, sehr gutfunktioniert bestens und macht mir freude.

Habe mal mit einigen parallelendmaßen die messgenauigkeit überprüft. Der messschieber misst genau. Also für 25 euronen ein sehr gutes messgerät.

Gute wiederholungsgenauigkeit, gut ablesbar, vernünftige parallelität. Leider ist der tiefenmesser so breit ausgeführt (dient gleichzeitig als abdeckung der zahnstange), dass er für kleine bohrungen ungeeignet ist. Da ich oft in engen löchern herumbohre nicht das richtige werkzeug.

Ich bin wirklich sehr begeistert von diesem messschieber. Der gesamte schieber ist komplett aus metall gefertigt und sehr robust. Die uhr ist spielfrei und lässt sich bei temperaturausdehnung etc nach justieren. Kann ich nur jedem empfehlen, der kein spielzeug, sondern etwas vernünftiges sucht.

Der messschieber ist gut verarbeitet. Die uhr lässt sich deutlich einfacher ablesen als die klassische markierung. Und das beste: keine batterienbei meinem exemplar sind alle schrauben gut angezogen und sauber versenkt. Größere zahlen am lineal wären aber durchaus wünschenswert. Mit nicht mal 2mm sind die doch etwas zu klein.

Nachdem mein digitaler messschieber ständig leer war musste ein neuer her. Da ich mit dem nonius nie wirklich zurecht kam habe ich mich für einen mit uhr entschieden. Der paulimot messschieber kommt in einer stabilen plastikbox zur aufbewahrung und ist darin gut geschützt. Darin hat auch meine fühlerlehre (20 blatt von mannesmann) noch einen perfekten platz gefunden. Mit der fühlerlehre konnte ich auch die messuhr testen. Auch bei mehrmaligem messen immer ein korrektes ergebnis. Im bereich von 1/100mm ist der andruck auf das messplättchen natürlich mitentscheidend, aber mit etwas gefühl und einer referenzmessung mit der fühlerlehre klappt das wunderbar. Die verarbeitung und die haptik ist sehr gut. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem messschieber, zumal er nicht wirklich teuer ist. Von mir eine uneingeschränkte kaufempfehlung.

 auf der suche nach einem messchieber mit rundskala habe ich mich für dieses modell entschieden und wurde nicht enttäuscht. Ein paar gedanken dazu:++ rundskala: leichter ablesbar und genauer (jeder teilstrich 1/100stel mm) als ein messschieber mit nonius. Keine batterie, die sich mit der zeit leert und keine anzeigeprobleme (überspringende zahlen) beim schnellen Öffnen und schließen der messbacken wie bei manch billigem digitalen messchieber. ++ präzise fertigung trotz des günstigen preises. Die backen sind vollkommen parallel und lichtdicht, die mechanik ist leicht beweglich und hat dennoch kein spiel. Wiederholungsmessungen kommen bis auf den hundertstel-strich genau zum selben ergebnis. + verstellbare nullstellung der uhr (nach lösen der unteren schraube ist die uhr drehbar)+ feststellschraube, daumenrolle zur feinverstellung+/o die hundertstel sind auf der uhr ganz leicht ablesbar. Die eingelaserte millimeterskala könnte noch ein wenig kontrastreicher sein, ist aber hinreichend gut ablesbar – nur bei sehr schwachem licht muss man zweimal hinschauen. Das ablesen geht aber insgesamt sehr viel besser als bei einem nonius-messschieber.

Ich hatte bislang eine schieblehre aus kunststoff. Ich wollte nix aufwändiges aus metall. Und schon garnicht mit batterie. – und dann brauchte ich doch etwas mehr genauigkeit – und gönnte mir dieses schätzchen. Ich könnte hier schwärmen ohne ende. Aber dafür reicht der platz nicht ;-))) kauft euch dieses ding . – bei diesem preis kann man keinen fehler machen.

Habe mir den messschieber für meine werkstatt gekauft. Sauber verarbeitet, hartes hochlegiertes material, genau und dazu noch eine gute kunststoffhülle. Diese ist für mich sehr wichtig, da der messschieber geschützt sein muss, runterfallen oder ähnliches ist immer tödlich für solche messgeräte, also gut drauf aufpassen ;)kann tatsächlich eigentlich an nichts meckern bei diesem teil, gute qualität, schnelle lieferung – top.

Dieser solide und genaue messschieber hat jetzt seinen festen platz am abrichter/dickenhobelund hat dort den digitalen schnickschnack, bei dem ständig die batterie leer ist, abgelöst. Sehr reizvoll auch das sehr nützliche werbegeschenk – vielen dank auch dafür.

Summary
Review Date
Reviewed Item
PAULIMOT Messschieber Schieblehre mit Uhr 150 mm INOX
Rating
4.6 of 5 stars, based on 25 reviews