as – Schwabe Feuchtigkeitsmessgerät für Holz und Baustoffe – Feuchtigkeitsmesser ideal für Beton-Wand – Holz ja, alles andere nein.

Dieses feuchtigkeits-messgerät von as-schwabe gmbh eignet sich laut hersteller für holz und diverse baustoffe (wie estrich, wände etc. Die messung an sich wird durch das “anstechen” des materials mit den kleinen messspitzen vorgenommen. Dafür müssen die spitzen allerdings wirklich in das material gedrückt werden, was sich je nach material durchaus schwierig gestalten kann. Das gerät selbst kommt mit einem kleinen stoffetui, das sich sehr gut zur aufbewahrung und zum transport eignet. Die messspitzen sind durch ein kleine schutzkappe ebenfalls gut verstaut. Zu anfangs hat das messgerät allerdings erstmal sehr unangenehm und scharf nach plastik gestunken, nach einigen tagen lüften verzog sich dieser geruch. Bei der anwendung fällt auf, dass das messgerät sehr gut und sicher in der hand liegt, durch die eckige form lassen sich auch die bedienelemente gut erreichen. Der messwert ist groß und gut leserlich dem display zu entnehmen, das auch bei gegenlicht noch einigermaßen gut gelesen werden kann. Bei holz haben die messungen tadellos funktioniert, bei wänden wurde das ganze schon schwieriger.

Wir nutzen das feuchtigkeits-messgerät zur Überprüfung von brennholz. Da wir unser holz draußen lagern und es dort nur begrenzt vor nässe geschützt ist, kann man sporadisch überprüfen, ob das holz noch die ideale restfeuchte von unter 20% hat. Hierzu nimmt man die schutzkappe ab, schaltet das gerät ein, wählt über select die funktion feuchtigkeitsmessung aus, steckt die 4 messnadeln ca. 0,5 cm tief ins holz und kann innerhalb weniger sekunden das ergebnis im led-bildschirm ablesen. Wir haben unterschiedliche hölzer gemessen: augenscheinlich trockene und eher nasse holzstücke. Hier zeigte das gerät auch deutlich unterschiedliche werte an, sodass von einer zuverlässigen messung auszugehen ist. Geliefert wird das gerät in einem praktischen case mit kleiner schlaufe z. Zum transportieren an einem gürtelweitere funktionen: temperaturmessung und baustoff-feuchtigkeitsmessung. Die baustoff-feuchtigkeitsmessung soll lt.

Dieses feuchtigkeits-messgerät funktioniert wie die meisten handelsüblichen geräte. Es hat messspitzen welche in das zu messende objekt reingedrückt werden. Dadurch zeigt das gerät den prozentualen feuchtigkeitswert an. Das messgerät von as-schwabe kann in holz und in sonstigen objekten messen (vorausgesetzt die messspitzen lassen sich ca. 3mm in die oberfläche drücken. Dazu kann das gerät die umgebungstemperatur anzeigen. Funktionen wie die “hold” funktion sind üblich. Zumindest bei allen geräten die ich je benutzt habe. Man kann also messen ohne auf das display zu schauen und die taste “hold” drücken. Dann bleibt das ergebnis im display sichtbar.

Im karton sind neben dem messgerät eine 9v block-batterie, eine aufbewahrungstasche sowie eine anleitung (faltblatt) enthaltenneben 4 tasten besitzt das meßgerät eine hintergrundbeleuchtete lcd anzeige, das messgerät verfügt über 4 meßfühler , welche sehr spitz sind und das eindringen in putz/holz recht einfach machen. Zur batterieersparnis schaltet das messgerät nach gut 5 minuten von alleine ab. Neben der messung von feuchtigkeit (angegeben in prozent) in holz und mauerwerk (umschaltbar) misst das gerät auch die umgebungstemperatur (umschaltbar grad celsius / fahrenheit)für den hausgebrauch sind die messwerte sowie die toleranzen ok, gerade für kaminbesitzer und holzeinlagerer ein wichtiges instrument.

Wir heizen im winter überwiegend mit einem 9 kw kaminofen und verbrennen so natürlich eine menge holz. Regelmäßig überprüfen wir die holzfeuchte, bevor wir eine charge verfeuern. Bisher mit einem etwas günstigeren messgerät von brennenstuhl mit zwei sonden und jeweils 2-prozent-feuchtigkeitsbereichen. Das funktionierte natürlich auch. Mit dem as-schwabe meßgerät ist eine noch genauere messung möglich. Zum einen hat das gerät vier sensoren und zum anderen wird die feuchtigkeit auf ein grad genau angezeigt. Die mögliche individuelle farbeinstellung (grün-gelb-rot) der feuchtigkeitsmessbereiche finde ich eher eine spielerei, da die %-zahl ja angezeigt wird. Übrigens funktioniert die feuchtigkeitsanzeige für beton auch, wenn man die sonden nur wenige mm in die bausubstanz steckt. Wir haben dies in unserem keller getestet. Die anzeige änderte sich nicht, wenn man die sonden 3 oder 5 mm in den beton steckt.

Eigentlich hatte ich dieses gerät bestellt, um damit die feuchtigkeit in den wänden einiger kellerräume zu messen. Leider hat sich das etwas schwieriger dargestellt, als erwartet. Um die messspitzen in die wände zu bekommen muss man schon zum bohrer greifen, um ein ordentliches messergebnis zu erzielen. Einfach nur aufsetzen reicht leider nicht. Dass man alles mit löchern verschandeln muss, war mir nicht wirklich klar. Im keller geht das ja vielleicht teilweise, aber muss das wirklich sein?für holz und andere weiche materialien funktioniert es hingegen einwandfrei.

Mit dem schwabe feuchtigkeits-messgerät kann man sein brennholz auf die enthaltene feuchtigkeit testen und schauen, ob es schon trocken genug für das verbrennen im ofen ist. Die anwendung des gerätes ist absolut einfach und für den laien kein problem. Man kann das display beleuchten, wenn man in der dunklen scheune oder im keller mit dem messgerät unterwegs ist. Die display-anzeige ist groß und gut ablesbar. Auch die messung der feuchtigkeit in der kellermauer funktioniert gut, wenn man die sensoren in das material einstecken kann. Bei unserer alten kellermauer geht das und die feuchtigkeit wird angezeigt. Bei sehr hohem grundwasser wird diese messung für uns interessant, da der keller dann etwas feuchter wird. Die mitgelieferte 9v batterie wird unter dem abschraubbaren deckel eingesetzt. So kann die batterie auch beim einsatz auf der baustelle nicht herausfallen. Ich finde das schwabe feuchtigkeits–messgerät gelungen, weil es von jedem auch ohne anleitung (natürlich liegt eine bei) verwendet werden kann.

Das schwabe feuchtigkeitsmessgerät kommt mit einer aufbewahrungstasche, einer 9v-block batterie und einer anleitung daher. Die anleitung ist in vier sprachen abgefasst und umfasst je sprache etwa 2 seiten; trotz der kürze der anleitung sind alle wesentlichen informationen enthalten. Zum einlegen der batterie muss das batteriefach aufgeschraubt werden. Nach dem einsetzen der batterie kann’s gleich losgehen mit der feuchtigkeitsmessung. Die bedienung des geräts ist meiner meinung nach sehr einfach. Neben der feuchtigkeitsmessung kann das gerät die temperatur in grad celsius oder fahrenheit anzeigen. Es gibt eine hold-taste, die das ergebnis der messung im display “festhält” – nützlich für schlechte sichtverhältnisse z. In schlecht zugänglichen ecken. Zudem ist das display hintergrundbeleuchtet – die beleuchtung wird über einen sensor gesteuert.

Da in meiner wohnung gerade im winter immer wieder mit feuchten wänden zu rechnen ist, soll dieses messgerät gewissheit bringen, ob nun schlechtes lüften oder schlechte dämmung für den schimmel verantwortlich zu machen ist. Da ich außerdem einen kamin habe, wollte ich das gerät auch zu messung der holzfeuchte einsetzen. Das gerät funktioniert im grunde tadellos, mit wenigen kleinen einschränkungen bzw schönheitsfehlern, die letztlich zum abzug der zwei sterne geführt haben. Der messbereich für holz liegt bei 6. 42%, für “material” (womit trockenbauelemente gemeint ist) bei 0,2. Ich habe verschiedenes holz gemessen und logische werte angezeigt bekommen. Ich habe verschiedene wände gemessen, und auch hier verschiedene werte erhalten, jedoch nur bei außenwänden, wo probleme mit leichtem schimmel auftreten (werte zwischen 0,4. Unlogisch war aber, dass an einer wand, die offensichtlich deutliche feuchter ist, als die anderen, immer ein wert 0,0% angezeigt wurde. Folglich zeigt das messgerät außerhalb des messbereichs konsequent 0,0% an, was hier aber zu einer gravierenden fehleinschätzung führen kann. Die warn-led funktioniert (bei mir) nur im holz-modus so, wie sie soll. Bei der materialfeuchtigkeit ändert sie ihre farbe nie.

As schwabe kannten wir schon von kabeltrommeln usw. Das feuchtmessgerät kam gerade recht zum testen. Wir wollten laminat im dachgeschoss verlegen und die trittschalldämmung durfte nur bei bestimmten restfeuchte verlegt werden. Und dann her mit dem messer. Kurz die bedienungsanleitung überflogen und dann funktioniert es kinderleicht. Brennholz werden wir dann auch mal testen zum feststellen der restfeuchte. Bisher sehr zufrieden und daher klare empfehlung.

Licht und schatten:>>ein durchaus effektives, sinnvolles und preisgünstiges feuchtigkeits-meßgerät. Aber: vornehmlich geeignet für die bestimmung des feuchtigkeitsgehaltes von holz/kaminholz. Hier kann das gerät überzeugen. >>beim mauerwerk zeigt das messgerät allerdings große schwächen: die sonde muß mindestens 5mm eingeführt werden. Häufig ist dieses nur bedingt oder kaum möglich. Hier gibt es bessere und einfachere alternativen. >>gefallen hat mir: das beleuchtete, gut ablesbare display>>im lieferumfang enthalten: ein etui sowie die benötigte 9-volt-block-batterie. >>wie so häufig heutzutage ist die beiliegende anleitung zu bemängeln: eine lese-lupe ist pflicht. ältere (und auch jüngere) menschen werden völlig zu recht unzufrieden sein. Hier sind die Spezifikationen für die as – Schwabe Feuchtigkeitsmessgerät für Holz und Baustoffe – Feuchtigkeitsmesser ideal für Beton-Wand:

  • Feuchtemesser: Die 4 Elektroden (L: 11 mm) des Wandfeuchte Messgeräts sind durch eine abnehmbare Schutzkappe geschützt. Transportieren Sie den Profi Feuchtmesser in einem praktischen Trage-Etui.
  • Anwendung: Einfache Bestimmung des Feuchtigkeitsgehalts von Decken, Wänden, Tapeten in Ihrem Keller oder auf der Baustelle. Egal ob Holz, Beton, Estrich oder Brennholz – der Raum Feuchtigkeitsmesser von as-Schwabe liefert verlässliche Werte.
  • Messbereich: Anzeige der Holzfeuchte 6 % bis 42 % / Anzeige der Baufeuchte 0,2 % bis 2 %. Lassen Sie sich die Feuchtigkeits-Werte auf dem großen, beleuchteten LED Display mit einzeiliger Anzeige (eine Nachkommastelle) anzeigen.
  • Batterie: Der Holzfeuchtemessgerät wird inklusive 9 V Block-Batterie geliefert. Bei niedrigem Batterie-Stand werden Sie gewarnt. Feuchtemessung leicht gemacht.
  • Qualität: as Schwabe überzeugt seit über 35 Jahren mit höchster Qualität im Bereich Elektrotechnik. Unser Name steht für schwäbische Präzision, Zuverlässigkeit und Innovation.

Da das gerät mit seinen nadeln in den zu messenden stoff eindringen muss, klappt das eigentlich nur bei holz, für die messung der feuchte in den eigenen vier wänden oder im keller zu hause ist das gerät ungeeignet. Laut hersteller kann man es auch für die feuchtigkeitsmessung in baustoffen, z. Estrich einsetzen, um feststzustellen, ob der baustoff nach dem aufbringen bereits getrocknet ist. Immerhin ist das gerät wertig und auch für laien leicht zu bedienen und bietet ein sehr gutes preis-leistungsverhältnis. Geliefert wird das gerät in einem case mit schlaufe. Auch eine temperaturmessung ist möglich.

Dank der im lieferumfang enthaltenen batterie ist das gerät sofort einsatzbereit. Das feuchtemessgerät hat ein schönes format und liegt recht gut in der hand. Die bedienungsanleitung beschreibt die bedienelemente, sowie grobe grundlagen zur bedienung beim messvorgang. Wer in der anleitung gezielte hinweise zur aussagkräftigen feuchtebestimmung z. Bei brennholz sucht, der wird hier leider nicht fündig. Die möglichkeit der messung an bedon und estrich bzw. ähnlich aufgebauten materialien gestaltet sich meines erachtens eher schwierig, weil dazu die 4 metallspitzen in das zu prüfende material gedrückt werden müssten. Das display ist beleuchtet und gut ablesbar. Für die messspitzen gibt es eine abdeckklappe, die bei nichtgebrauch aufgesteckt werden kann. Zur aufbewahrung wurde eine praktische nylontasche mit reißverschluß mitgeliefert.

Dieses feuchtigkeitsmessgerät der as schwabe gmbh wird mit einem etui für den transport geliefert. Die beigefügte anleitung ist recht klein gehalten, was das lesen erschwert. Das messverfahren ist ein einfaches widerstandsverfahren, dass die leitfähigkeit einer elektrischen spannung zwischen den elektroden misst. Hierzu wird eine batterie benötigt, die im lieferumfang des gerätes bereits enthalten ist. Die handhabung an sich ist recht einfach. Man drückt die vier elektroden fest an das zu messende material und bekommt den prozentualen feuchtigkeitsgehalt angezeigt. Dies funktioniert optimal bei brennholz oder baumaterialen, wo man die elektroden gut mit der spitze andrücken kann. Besonders bei brennholz sehr nützlich, um die optimale lagerung zu bestimmen. Über die select-taste wählt man in der einstellung zwischen holz (baum im display) oder baumaterialien (mauerwerk im display) aus. Die anzeige für holz wird als vollwert ohne kommastelle, baumaterialen oder wände werden in werten mit einer nachkommastelle angegeben.

Im prinzip ist der feuchtigkeitsmesser leicht zu bedienen. Per knopf einschalten, auswählen ob man holz oder beton messen will und schon kann es losgehen. Die besondere herausforderung ist, dass man vier stifte einen halben zentimeter weit im stoff versenken soll. Bei weichem holz kein problem, bei harten holz schon nicht mehr so einfach und bei beton (zumindest mir) unmöglich. Vielleicht würde es klappen wenn ich mit einem hammer nachhelfen würde, aber das wollte ich dem gerät dann doch nicht zutrauen. Ansonsten kommt das gerät mit einer tasche und einer stabilen abdeckung für die stifte, sodass diese kein unbeabsichtigtes unheil anrichten können. Aufgrund der beschränkten einsatzfähigkeit will ich aber nicht mehr als 3 sterne vergeben.

Das gerät funktioniert sehr bedienerfreundlich und selbsterklärend. Es bedarf aber einer gewissen kraft um die messdioden in den zu messenden untergrund zu drucken. Für weiche materialien sehr gut geeignet – aber für normales mauerwerk eher nicht.

Ich musste in meinem garten in den letzten jahren einige dicke Äste eines kirschbaums und einer korkenzieherhasel absägen. Einige davon liegen schon ein paar jahre aber ich war mir trotzdem nicht ganz sicher ob man es bereits verbrennen kann. Um das zu überprüfen eignet sich der feuchtigkeitsmesser bestens. Man steckt die spitzen an der oberseite des gerätes ein paar millimeter in das holz und es wird sofort das ergebnis angezeigt. Ansonsten kann man auch noch die raumtemperatur anzeigen lassen und die feuchtigkeit von wänden (baustoffen) messen. Das funktioniert bei silikonfugen und weichen materialien ganz gut jedoch bei harten nicht besonders. Man kann in eine massive wand schließlich nur schwer die messspitzen einige millimeter eintauchen. Ich bin trotzdem sehr zufrieden, da ich es nur für holz verwenden will. Außerdem ist die bedienung sehr einfach und das display groß und gut ablesbar.

Kommentare von Käufern :

  • Für Messungen im Holz super, bei Putz und Mauerwerk eher nicht so. Gut und stabil verarbeitet.
  • Feuchtigkeitsmesser
  • Super für die Feuchtigkeitsmessung von Holz

  das kaminöfen für eine gemütliche atmosphäre sorgen, hat sich bereits herum gesprochen. Kaminholz sollte grundsätzlich mindestens 1 jahr gelegen haben und bevor man es verbrennt, trocken sein. Nachbarn könnte man allerdings verärgern, wenn der wind ungünstig steht, da der schornstein extrem qualmt. Das übermässige qualmen entsteht meist durch zu feuchte holzscheite. Der erhöhte wassergehalt im holz verschlechtert auch den verbrennungsprozessund kann den schornstein ebenfalls in mitleidenschaft ziehen. Empfehlenswert ist eine holzfeuchte von etwa 15 prozent. Der verordnung des bundesimmissionsschutzgesetzes ist es sogar verboten,holz mit einer feuchte von mehr als 25% zu verbrennen. Das feuchtigkeitsmessgerät ist nach dem einsetzen der 9v batterie schnell einsatzbereit und erklärt sich von selbst. Es gibt insgesamt 4 taster (ein-/ausschalter, temperatur, auswahltaste holzfeuchtigkeit oder materialfeuchtigkeit sowie die hold taste). Besten as – Schwabe Feuchtigkeitsmessgerät für Holz und Baustoffe – Feuchtigkeitsmesser ideal für Beton-Wand, Beton-Decke, Estrich-Boden – Brenn-Holz Feuchtemessgerät inklusive Batterie I 24103

Das schwabe feuchtigkeits-messgerät ist solide aufgebaut. Batterien befinden sich im lieferumfang und nach dem einlegen kann es eigentlich auch schon direkt losgehen. Ein kurzer blick in die bedienungsanleitung genügt und man navigiert sicher durch die verschiedenen ebenen. Für holz eignet sich das gerät hervorragend.Hier kommt man mit den kleinen fühlern auch ein stück ins material rein. Allerdings bekomme ich keine sauberen ergebnisse bei beton. Sagen wir mal, für eine erste abschätzung okay, aber dann muss ein profigerät ran.

Tolles gerät mit einfacher funktion. Es ist sein geld voll wert und würde es immer wieder kaufen.

Wir haben uns kürzlich ein haus älteren baudatums gekauft. Als wir im keller hinter der ehemaligen dusche die trockenbauwand entfernt hatten, stießen wir auf eine handfeuchte wand. Hier konnten wir mit diesem messgerät, das wir zum testen überlassen bekommen haben, sehr gut vorher-nachher-messungen vornehmen. Dies ging wirklich ganz einfach. Zum glück stellte sich heraus, dass es nach dem messergebnis unkritische restfeuchte war und keine feuchtigkeit, die von außen in den keller gedrungen war. Was mir an diesem messgerät gefallen hat:- einfache bedienung, handlich- eine gemeinsame schutzkappe für die vier messpitzen- sehr große ziffernanzeige- mittels “hold”-taste bleibt der gemessene wert sichtbar (gut wenn man an schlecht einsehbaren stellen misst)was mir nicht so gefällt:- die anzeige der symbole für holz- bzw. Mauerwerk sind zu klein- die batterie (9-volt-block wird mitgeliefert) kann nur mittels kreuzschlitzschraubendreher gewechselt werden (klappe batteriefach)- winzig bedruckte bedienungsanleitung.

Jeder der einen ofen mit holz betreibt, sollte eigentlich einen feuchtigkeitsmesser für holz im haus haben. So hatte ich mir zu meinen anfangszeiten einen kleinen holzfeuchtemesser geholt, welcher gerade mal so groß ist, wie eine streichholzschachtel. Dieser hat schon zu meiner zufriedenheit funktioniert. Nun bekam ich den feuchtigkeitsmesser von schwabe zum testen angeboten. Das erste, was mir auffiel, war die größe. Er ist fast so groß wie meine hand. Hat hinsichtlich lagerung gewisse nachteile, aber vorteile ergeben sich beim händling und der ablesbarkeit des großen und beleuchteten displays. Nun begab ich mich zu meinem holzlager und führte meine messung durch. Die holzfeuchte lag meistens unter 15%. Mit den kleinen, spitzen messelektroden kann man problemlos wenige millimeter ins holz eindringen (eiche, kiefer, birke funktioniert gleichermaßen gut) und nach wenigen sekunden wird die feuchtigkeit angezeigt.

Wer ein feuchtigkeits-messgerät für holz sucht, sollte sich das produkt mit der artikelbezeichnung:„as – schwabe feuchtigkeits-messgerät für holz und baustoffe, ideal für beton-wand plus decke, estrich-boden, brennholz-feuchtigkeitsmessgerät – inkl. Batterie 24103“ näher ansehen. Das gerät wird in einer tragetasche aufbewahrt, die bedienungsanleitung ist in deutsch, wenn auch sehr klein gedruckt, sodaß man mittels lupe lesen kann. Eine 9 volt block-batterie gehört zum lieferumfang. Um diese einsetzen zu können, muß der deckel abgeschraubt werden, was ich nicht sonderlich praktisch finde. Verarbeitung, materialanmutung und funktionalität sind befriedigend bis gut. Der rand ist blau gummiert und daher griffig. Die tasten und das display sind ausgesprochen groß. Das display ist daher sehr gut ablesbar, sofern man es nicht schräg hält. Wenn man schräg drauf blickt, sieht man nämlich nichts.

Der anspruch ist groß: man möchte lt, hersteller restfeuchte in holz und mauerwerk / estrich / beton messen können. Dazu setze man die batterien, schalte das gerät ein und sorge dafür, dass die lt, hersteller benötigten 5 mm eindringtiefe für die 4 () sondenspitzen erreicht werden. In holz irgendwie manchmal machbar, in beton garantiert nicht. So ist denn das messergebnis (verglichen mit einem profi-gerät von gann) bei holz ziemlich ok, aber bei mauerwerk und beton schlicht unbrauchbar. Wegen der schnell erzielbaren und durchaus verwertbaren ergenisse bei holz gibt es von mir verdiente 3 punkte.

Ich habe zu hause kein vergleichsgerät, dessen werte ich als anhalt nutzen könnte, aber das getrocknete holz lag bei der letzten testung unter 15%. Und genau solche werte zeigte das gerät auch diesmal an. Die vier messpunkte lassen sich ohne probleme ins holz schieben. Leider ist die messung im beton schwieg, da ein ausreichendes eindringen in das material voraussetzung ist. Die anleitung spricht von 5mm, was mir nicht überall möglich war. An diesen stellen zeigte das messgerät keinen wert an. Mit dem gerät lässt sich auch die aktuelle temperatur messen, die im vergleich zu den thermometer zu hause keinen unterschied zeigt. Insgesamt bleibt also ein gutes gerät, dass vor allem im hobby-bereich seine leistung bringen wird.

Wirkt stabil und solide verarbeitet und liegt durch den geriffelten und gummierten griff gut in der hand. Im prinzip kann bei allen untergründen, in die man die 4 messpitzen (elektroden) ein wenig einführen kann die feuchtigkeit gemessen werden. Das funktioniert beim kaminholz ebenso gut wie auf mauerputz, tapeten oder fensterholz. Angezeigt wird neben der feuchtigkeit auch die umgebungstemperatur. Man stellt ein, ob holz oder baumaterialien gemessen werden und drückt die elektroden in den untergrund. Auf dem display lässt sich gut der prozentbereich der feuchtigkeit ablesen. Drückt man beim messen die hold-taste, kann das messergebnis auch nach dem messen noch im display abgelesen werden. Die ist bei orten schwer zugänglichen orten ganz sinnvoll. Eine viersprachige kurze bedienungsanleitung ist dabei und lässt keine fragen offen. Die spitzen elektroden werden durch eine mitgelieferte, abnehmbare schutzkappe geschützt. Außerdem liegt eine transporttasche bei. Eine 9 v lithium-ionen-batterie ist ebenfalls enthalten. Ein solides gerät, das bei uns neben der feuchtigkeitsmessung beim kaminholz auch gerne vor anstreicharbeiten bei fenstern und gartenmöbeln zum einsatz kommt.

Um einen verlässlichen messwert zu bekommen, müssen die vier spitzen fühler aus stahl mindestens 5 millimeter in das zu messende material eintauchen. Bei brennholz ist das problemlos möglich, die messgenauigkeit hierfür völlig ausreichend. Um bauschäden nach wassereinbruch zu dokumentieren, die vorhandene feuchtigkeit in mauerwerk, estrich oder beton messen möchte, wird feststellen, dass die vier pins nicht ausreichend tief in das material eindringen können, um eine verlässliche messung vornehmen zu können. Bei putz ist das noch in gewissen grenzen möglich. Tipp: das gerät zeigt über eine led, die in drei farben leuchtet, an, ob die messung möglich und erfolgreich war.

Also ich hatte schon arge zweifel, die dioden heil ins holz zu bekommen. Da ist an mauerwerk oder beton schon gar nicht zu denken. Außerdem ist ja dann im prinzipo auch die stelle beschädigt, sollte man die dioden da unfallfrei reinbekommen. Hat man dann also als andenken löcher in der wand/decke. Also maximal bei renovierungsarbeiten aber eben nicht mal eben um zu schauen, ob das mauerwerk feucht ist.

Danke dafür mich in die testergruppe des schwabe-feuchtigkeitsmessgerätes mit ein zu beziehen. Meine meinung zu dem gerät ist deutlich zwiegespalten. Ich bin sehr angetan von der robustheit des gerätes. Es wirkt unverwüstlich und auch derben ausseneinsätzen durchaus gewachsen. Das das batteriefach mit einer zusätzlichen schraube gesichert ist stört mich nicht. Auch dies dient der robustheit und der mitglieferte 9 v block hält ausreichend lange. Das display passt sich der umgebungshelligkeit an. Für mich sehr praktisch, da ich das kaminholz in der unbeleuchteten aussengarage zwischenlagere aber auch die restfeuchte des im wohnzimmer befindlichen tages-vorrats messen wollte. Das mir angelieferte holz besteht aus ca. 30 cm langen scheiten unterschiedlicher dicke und größe.

Summary
Review Date
Reviewed Item
as - Schwabe Feuchtigkeitsmessgerät für Holz und Baustoffe – Feuchtigkeitsmesser ideal für Beton-Wand, Beton-Decke, Estrich-Boden – Brenn-Holz Feuchtemessgerät inklusive Batterie I 24103
Rating
4.4 of 5 stars, based on 32 reviews